Skip to main content
Globe Wien Bühne

GLOBE WIEN

"450 Jahre William Shakespeare" sind ein schöner Anlass, seine einzigartige Form des Theaters in Wien neu aufleben zu lassen.

Das GLOBE WIEN ist ein neuer und in seiner Form in Österreich einzigartiger, temporärer Theaterraum in Neu Marx. In Ausstattung und Form an Shakespeares historischem Globe Theatre (1599 in London eröffnet, 1613 durch ein Feuer zerstört) angelehnt, bietet das GLOBE WIEN einen zeitgemäß ausgestatteten Raum im Stil des berühmten elisabethanischen Vergnügungszentrums.

Mit einem speziellen Bühnen- und Raumkonzept (gestaltet von ART for ART) wurde das GLOBE WIEN in der Marx Halle errichtet. Dem historischen Londoner Vorbild entsprechend ist ein Raum entstanden, der den Zusehern besondere Nähe zum Bühnengeschehen bietet. Auf unterschiedlichen Ebenen befinden sich Sitzreihen bzw. Logen für - je nach Nutzung - insgesamt 600 bis 1050 Besucher.

Die Sitzplätze im Parterre sind barrierefrei erreichbar.

 

Im September 2017 kam es zu einem Brand in der Marx Halle. Obwohl die Flammen nur auf einen kleinen Teil des GLOBE WIEN übergegriffen haben, sind die Auswirkungen größer als zunächst abzusehen war. Durch die Hitzeeinwirkung sind auch in unserem Bereich tragende Eisenteile der denkmalgeschützten Dachkonstruktion beschädigt worden. Das Theater ist bis zur Fertigstellung der Sanierung derzeit noch aus statischen Gründen gesperrt.